Erziehungsdepartement Basel-Stadt: Balz. Magazin für die Basler Volksschule

Die Basler Volksschulen stehen seit 2010 unter einer gemein­samen Leitung; die alten Rektorate wurden aufgelöst. Um den Identifika­tionsprozess der Lehrpersonen aller Stufen mit der neuen, grösseren Schuleinheit zu unterstützen, haben wir im Auftrag des Erziehungs­departements eine Zeitschrift konzipiert, die Themen direkt aus dem Schulalltag aufnahm. Die Redaktion bestand aus Lehr­per­sonen aller Stufen. Wir berieten die Redaktionsgruppe beim Konzipieren der einzelnen Nummern, unterstützten die Redaktionsleiterin und schrieben zahlreiche Beiträge. Bis im Sommer 2014 erschien «Balz» vierteljährlich und wurde dann mit dem «Basler Schulblatt» fusioniert.