Fitnesspfad in Kfar Saba, Israel

Nein, wir texten nicht auf Hebräisch. Aber wir haben ein ungewöhnliches Projekt in Israel mit deutschen Webtexten und Presseunterlagen unterstützt: Ein Schweizer Geschäftsmann in Kfar Saba wollte zum Gedenken an einen verstorbenen Freund einen Fitnesspfad bauen. Nicht irgendeinen Fitnesspfad, sondern den ersten Vitaparcours in Israel. Das Projekt gelang: Der Parcours ist eingeweiht und wird rege benutzt.